Welcome, skip to the content.

Mit dem Fernglas auf Robbenpirsch: Wer Seebären und andere Spezies der sogenannten „Flossenfüßer“ in ihrer natürlichen Umgebung beobachten will, ist auf „The Nobbies“ richtig. Die Landzunge im äußersten Westen von Phillip Island ist von Board Walks und Aussichtspunkten durchzogen.

Von hier aus beobachten Sie mit Ferngläsern die rund 20.000 Robben auf den kleinen Inseln gegenüber. Die Spazierwege führen an der Küste entlang, vorbei an einer Höhle und Kolonien von brütenden Möwen. Wer Glück hat, sieht auch Pinguine unter dem Steg.

Die meisten Besucher halten allerdings Ausschau nach den Robben, die auf den Inseln leben. Um sie besser beobachten zu können, hat das Nobbies Centre Kameras und Ferngläser installiert. In dem Besucherzentrum erfahren Sie außerdem mehr über das Leben im Wasser vor Phillip Island.

Wer noch näher an die Robben heran will, kann mit einem Ausflugsboot zu den Inseln fahren.

Content: Visit Victoria

Mehr Info

Einrichtungen:
  • Café
  • Parkplatz
  • Öffentliche Toiletten
  • Busparkplatz
  • Shop
  • Nichtraucher