Welcome, skip to the content.

Golf-Eldorado mit 19 Plätzen

Die Mornington Peninsula ist ein Golf-Eldorado -  nur eine Stunde von Melbourne entfernt gibt es 19 renommierte Golfplätze. Die meisten liegen in der hügeligen Küstenlandschaft mit weitem Meerblick. Acht davon gehören zu den Top 50 Greens in Australien.

 Die Bandbreite ist groß: Sie finden entspannte 9-Loch-Plätze, hervorragende öffentliche 18-Loch-Plätze und exklusive private Clubs, die teilweise von großen Namen des Golfsports entwickelt wurden. Der „Sorrento Golf Club“ zum Beispiel gilt als einer der führenden privaten Clubs. Der „St. Andrews Beach Golf Course“ belegt Platz 10 der Besten in Australien.

Spielen Sie eine Runde im „Portsea Golf Club“ mit seinen blinden Schlägen über Hügel, bei denen das Ziel beim Abschlag nicht sichtbar ist. Der „Mornington Peninsula Eagle Ridge Golf Course“ begrüßt Sie mit einem herrlichen Landschaftsgarten. Vor über 100 Jahren gegründet ist der „Flinders Golf Club“ einer der landschaftlich schönsten an der Küste.

Im „Moonah links Golf Complex“ schlagen Sie Bälle über zwei Weltklasse-Bahnen. „The Dunes Golf Links“ bietet auf sanften Dünen eine 27-Loch-Golfanlage. Sie gilt als die beste öffentliche Anlage Australiens und achtet höchste Standards, um für alle Handicaps eine Herausforderung zu sein. Der „Portsea Golf Club“ liegt direkt neben dem Point Nepean Nationalpark. Sein so genanntes „Linksland“ aus naturbelassenem Sandboden und Dünen macht ihn zu einem der Top-Kurse.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mornington Peninsula

Tierwelt

Schwimmen Sie auf der Mornington Peninsula mit Delfinen im Meer oder beobachten sie große Känguru-Herden und die vielfältige Vogelwelt.

Sehenswürdigkeiten

Routenvorschläge

Einfach losfahren: Victoria entdecken Sie am besten mit dem Auto. Fünf Vorschläge für Ihre Routen, damit Sie kein Highlight verpassen.

Victoria

Essen und Trinken

Die Küchen dieser Welt sind in Victoria und Melbourne zu Hause: Genießer-Tipps für Locations, die aus dem Rahmen fallen.