Welcome, skip to the content.

Das Old Treasury Building auf der Spring Street gehört zu den wohl schönsten öffentlichen Gebäuden Australiens. Entworfen vom erst 19 Jahre alten Architekten John James Clark gilt es heute als eines der besten Beispiele der australischen Neo-Renaissance.

1862 fertiggestellt war es zunächst als Rathaus der zweitwichtigste Amtssitz nach dem staatlichen Parliament House. Noch bis 1992 beherbergte das Haus eine Reihe von Regierungsabteilungen, darunter auch das Büro des Gouverneurs von Victoria.

1994 wurde es nach aufwendiger Renovierung als Museum wiedereröffnet. Drei permanente Ausstellungen zu den Themen „Build on Gold", „Victorian Archival Treasures“ und „Growing Up in the Old Treasury“ sind hier beheimatet. Sie bieten Melbourne-Besuchern eine gute Übersicht über die Geschichte der Stadt, ihre Architektur, Kunst und gegenwärtige Kultur.

Content: Old Treasury Building

Mehr Info

Eintrittspreise:

Free Entry

Barrierefreier Zugang:

  • Default Description
  • Wheelchair
  • Hearing Impaired