Welcome, skip to the content.

Multi-Kulti und Cross-Over

Melbourne gilt als die Food-Metropole Australiens. Sie haben die Qual der Wahl aus mehr als 3.500 Restaurants und Bars! Der bunte Nationalitätenmix, der in Melbourne zusammenlebt, spiegelt sich auch in den Kochtöpfen wieder - kaum eine Landesküche, die hier nicht vertreten ist. Dabei verschwimmen die Grenzen auch gerne einmal: Kreative Cross-Over-Variationen bringen völlig neue Geschmackserlebnisse hervor.

Experimentelle Sterne-Gastronomie

Die öffentliche Ess-Kultur ist aus Melbournes Alltag nicht wegzudenken - Sei es zum Frühstück und Brunch, Lunch, Afternoon Tea oder natürlich zum Abendessen. Melburnians lieben es auswärts zu essen und zu trinken und dabei Neues und Ungewöhnliches zu entdecken. Dies zeigt sich in der ständig wachsenden Anzahl von Restaurants und Cafés sowie der hohen Dichte an innovativen Sterneköchen und Nachwuchstalenten aus aller Welt. Dank ihrer aufgeschlossenen Kundschaft probieren Sie sich gerne an völlig neuen Kreationen und Rezepten. Insbesondere in der gehobenen Gastronomie entwickelt sich Melbourne dadurch in einem rasanten Tempo und kann es längst mit den Food-Metropolen der Welt aufnehmen.

Vom Keller bis ins Dachgeschoss

Außergewöhnlich sind auch die Standorte, an denen Sie in Melbourne speisen können. Kleine Garküchen in den schmalen Laneways, versteckte Bars und Restaurants in unscheinbaren Hinterhöfen, Kellern oder auf Dachterrassen, Gourmettempel in historischen Gemäuern oder ehemaligen Fabrikhallen - die Melburnians zeigen sich erfinderisch auf der steten Suche nach dem besonderen Ambiente. Gerade in den quirligen Laneways im Zentrum hat der Platzmangel viele Gastronomen erfinderisch gemacht. Die Gassen beheimaten neben hochwertigen Restaurants auch unzählige einfache Bars und Cafés. Schlendern Sie zum Beispiel durch die Centre Place Laneway und Degraves Street und probieren Sie eine der vielen Köstlichkeiten, die Ihnen hier für ein paar australische Dollar dargeboten werden.

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Restaurants

6 von 20 Ergebnissen

Restaurants

Smith & Daughters

Das vegane Restaurant auf der Brunswick Street im Szene Stadtteil Fitzroy begeistert mit reichhaltiger Küche in Rockabilly-Ambiente.

Restaurants

Cumulus Inc.

Die kreative Küche des Cumulus Inc. wurde mehrfach vom renommierten „The Age Good Food Guide“ mit einer Kochmütze ausgezeichnet.

Restaurants

Da Noi

Im Da Noi erwarten Sie täglich wechselnde Gerichte aus Sardinien mit frischen und saisonalen Zutaten.

Restaurants

Gazi

Benannt nach einem Athener Stadtteil, serviert das Gazi modernes Street Food auf griechische Art, darunter sensationelle Souvlaki.

Restaurants

Supernormal

In Andrew McConnell's Supernormal erwartet Sie eine wahrlich übernatürliche Geschmackskombi aus verschiedensten asiatischen Einflüssen.

Restaurants

Attica

Das derzeit beste australische Restaurant liegt in einem Vorort von Melbourne und sorgt mit seiner experimentellen Küche für Überraschungen.

{{::accreditation.Alt}}
{{::item.EventDates[0]}}
{{::item.PriceRange}}
{{::item.MoreDatesText}}
{{::date}}

Das könnte Ihnen auch gefallen

Intensiv erleben

Melbourne in 48 Stunden

Tauchen Sie ein in die Multikulti-Metropole Melbourne: zwei Tage Inspiration – Musik, Kunst, Design, Mode, Kneipen, Szene und Strand.

Essen und Trinken

Bars

Am Abend verlagert sich das Leben in die Bars. Mal stylish, mal abgefahren, mal traditionell, aber nie langweilig.

Intensiv erleben

Melbourne in 24 Stunden

Auch an nur einem Tag lässt sich Melbourne intensiv kennenlernen. Am besten Sie starten am Morgen wie die Einheimischen in einem Café in den Laneways.

Melbourne

Kunst und Kultur

Melbourne hat eine aufregende und lebendige Kulturszene: Vom Kunsthandwerk der Aborigines bis zum Produktdesign ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Highlights

Melbourne