Welcome, skip to the content.

Jedes Jahr im Januar wird Melbourne zum Tennis-Mekka, wenn die Weltelite des weißen Sports im Melbourne Park der kleinen gelben Filzkugel nachjagt. Die Australian Open sind das größte regelmäßig ausgetragene Sportereignis auf dem australischen Kontinent.

Die Australian Open in Melbourne gehören zu den vier wichtigsten und prestigeträchtigsten Turnieren des internationalen Tenniszirkus. Sie bilden zusammen mit den French Open, Wimbledon und den US Open den sogenannten Grand Slam. Ihn zu gewinnen, ist der Traum eines jeden Tennisprofis.

Das Turnier wird seit 1988 im eigens für dieses Sportereignis geplanten Melbourne Park gespielt. Hier befinden sich 24 Hartplätze auf einer Fläche von 20 Hektar. Informationen über Tickets finden Sie auf der Website der Australian Open.

Wer keine Karte für die Tribünen bekommt, kann die Matchs auch beim Public Viewing am Garden Square zusammen mit tausenden tennisverrückten Australiern auf einer Großbildleinwand verfolgen.

 

Content: Australian Open - The Grand Slam of Asia/Pacific

Mehr Info

Anfahrtsbeschreibung:

Der Melbourne Park liegt unweit der Innenstadt. Sie erreichen ihn am besten zu Fuß am Yarra River entlang und mit der S- Bahn oder Straßenbahn.

Einrichtungen:
  • Bar
  • Busparkplatz
  • Shop