Welcome, skip to the content.

Das Melbourne International Jazz Festival bringt Leben in den australischen Winter. Mehr als 130 Konzerte und andere Veranstaltungen lassen in der ersten Junihälfte den Jazz die Metropole swingen.

Ein Muss für Jazz-Liebhaber, denn keine andere australische Metropole hat eine so lebendige Jazz-Szene wie Melbourne. Einheimische aber auch internationale Künstler geben sich bei den vielen Vorstellungen in den 25 verschiedenen Locations die Klinke in die Hand.

Von Late-Night Art Parties, Konzerten in intimer Club-Atmosphäre, Filmvorführungen, Masterclasses, Gratis-Konzerten, abendlichen Soundwalks und speziellen Veranstaltungen für Familien und Kinder ist für jeden etwas dabei.

Die Liste der Künstler und Locations sowie Informationen zu Tickets erfahren Jazzliebhaber auf der Website des Festivals.

Content: Melbourne Jazz Limited

Mehr Info

Soziale Medien:
Einrichtungen:
  • Bar
  • Nichtraucher