Welcome, skip to the content.

Melbournes Beach Community

St. Kilda war einst das Seebad der vornehmen Gesellschaft Melbournes, bevor es in den 1960er und 1970er Jahren an Glanz verlor. Heute berauscht St. Kilda wieder mit kosmopolitischer Coolness und avantgardistischem Flair. Genießen Sie hier Feinschmeckerküche, fabelhaften Fisch und Meeresfrüchte oder Live-Musik im Palais Theatre, dem Esplanade Hotel und im Prince Bandroom.

Sonntags lockt der St. Kilda Esplanade Arts and Craft Market. St. Kildas Luna Park direkt am Strand hat Kultcharakter und ist keinesfalls nur ein Vergnügungspark für Kinder. Gesellen Sie sich zu den Einheimischen, die in St. Kilda am Strand joggen, Rad fahren und skaten. Oder wie wär's mit Segeln, Windsurfen oder Kitesurfing? Schwimmen Sie in den St. Kilda Sea Baths im mit Meerwasser gefüllten Schwimmbecken. Oder beobachten Sie Zwergpinguine vom Ende des St. Kilda Piers aus.

Fitzroy und Acland Street bieten neben coolen Cafés, Restaurants und Bars auch Independent-Musik- und Buchläden sowie Boutiquen. In einer viktorianischen Villa in der Acland Street finden Sie das Linden Centre for Contemporary Arts.

Das St. Kilda Festival wird am zweiten Sonntag im Februar traditionell mit einem Yalukit Wilam Ngargee, übersetzt einem „Treffpunkt für Menschen“, von Aborginies eröffnet. Das Festival bietet sieben Tage lang Veranstaltungen mit Künstlern und Schauspielern aus St. Kilda, in Restaurants, Galerien und Bars.

Und so kommen Sie hin:

Mit der Tram Linie 16 ab Swanston Street, Linie 96 ab Bourke Street oder Linie 112 ab Collins Street (ca. 25 Minuten) nach St Kilda; Linie 3 von Swanston Street bis Carlisle Street (ca. 35 Minuten) und Alma Road (ca. 40 Minuten).

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Empfehlungen

Restaurants

Donovans

In lässiger Atmosphäre einen spannenden Mix aus US-amerikanischer und italienischer Küche genießen und gleichzeitig den Blick übers Meer schweifen lassen.

{{::accreditation.Alt}}
{{::item.EventDates[0]}}
{{::item.PriceRange}}
{{::item.MoreDatesText}}
{{::date}}

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Stadtviertel

Chinatown

Das älteste Chinatown bietet traditionelle Feste, hippe Bars und innovative Restaurants.

Laneways und Arkaden

Die versteckten Stadtgassen sind eine Fundgrube für Bizarres.

South Melbourne und Albert Park

In Melbournes ältesten Stadtteilen verbindet sich glanzvolle Vergangenheit mit moderner Gegenwart.

Docklands

Melbournes moderne Hafencity beherbergt viele gute Restaurants und schicke Wohnungen.

Fitzroy

Melbournes Kreative sind in Fitzroy zu Hause: Hier treffen sich Design, Kunst und spanisches Flair.

Bourke Street Mall

Die Ladengalerie zwischen Swanston und Elizabeth street startet am ehemaligen General Post Office.

Prahran, Windsor, Toorak und South Yarra

Toorak Road ist die beste Adresse für lokale und internationale Designer und zum „People Watching”.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Melbourne

Shopping

Shopping-Metropole Melbourne: lokale Modedesigner und weltbekannte Labels, große Einkaufszentren und kleine Läden.

Essen und Trinken

Bars

Am Abend verlagert sich das Leben in die Bars. Mal stylish, mal abgefahren, mal traditionell, aber nie langweilig.

Essen und Trinken

Restaurants

Wie wär's heute mit libanesisch, indisch, oder doch lieber Tapas beim Spanier? Auf was auch immer Sie Appetit haben, Melbourne hat es.

Shopping

Märkte

Melbournes Märkte bieten besonderen Flair: Einkaufen und schlemmen mit allen Sinnen – auch nachts auf den Summer Night Markets.