Welcome, skip to the content.

Das Zuhause der Kreativen

Direkt nördlich vom Stadtzentrum liegt der Stadtteil Fitzroy. Hier ist Melbournes alternative Szene zu Hause. Lokale Designer, Kunst in Galerien, Ateliers, an Hauswänden oder direkt auf der Straße prägen das Bild.

In Fitzroy können Sie beim Stöbern durch Second-Hand-Läden die Zeit vergessen oder Design-Klassiker ergattern. Im September lockt das Melbourne Fringe Festival der unabhängigen Kunstszene, im November zieht das Hispanic-Latin-American Festival viele Besucher an.

Brunswick Street

Nostalgische Läden und Spezialsortimente prägen die Brunswick Street. Außerdem bietet sie coole Cafés, Restaurants und lebhafte Bars, und das alles zu jeder Tageszeit. Samstags ergänzt der Rose Street Artists' Market an der Brunswick Street mit mehr als 70 Designern und Künstlern das kreative Angebot.

Smith Street und Johnston Street

Auf Smith Street finden Sie eine Fülle günstiger asiatischer, griechischer, marokkanischer und orientalischer Lokale, sowie vegetarische und Bio-Kost. Johnston Street ist Melbournes spanisches Viertel mit Tapas- und Flamenco-Bars.

Gertrude Street

Gertrude Street bietet sowohl innovative wie Retro-Mode, Kunstgalerien, Spezial-Buchläden aber auch Antiquitäten.

Und so kommen Sie hin:

Mit der Tram-Linie 112 ab Collins Street oder mit der Linie 86 ab Bourke Street.