Welcome, skip to the content.

Eines der ältesten Chinatowns der Welt

Fünf mächtige Tore mit geschwungenen Ziegeldächern markieren die Eingänge zu Melbournes Chinatown. 1850 mit Beginn des Goldrausches gegründet zählt dieses Chinatown zu den ältesten weltweit.

Melbournes Chinatown bezaubert durch einen Mix aus Laternen und Neonlichtern, hippen Bars, innovativen Restaurants und Boutiquen. Erleben Sie fernöstliches Flair, asiatische Küche, exotische Gewürze und traditionelle Feste, wie das Asian Food Festival.

Auch der chinesische Neujahrstag wird hier mit einem farbenprächtigen Drachenumzug gefeiert. Dafür wird alljährlich der Dai Loong Millennium Dragon, der größte chinesische Drache, aus dem Chinese Museum am Cohen Place hervorgeholt. Neben historischen Dokumenten und Ausstellungen bietet das Museum zudem ganzjährig Führungen. An der Spring Street ist der Tianjin Garden einen Stopp wert.

Und so kommen Sie hin:

Kostenfreie City Circle Tram bis zur Haltestelle Parliament House in Spring Street und dann zu Fuß zu Little Bourke Street. Melbourne City Tourist Shuttle Stop 4, oder zu Fuß: Zweieinhalb Blocks nördlich des Federation Square (ca. 5 Minuten).

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Empfehlungen

Bars

Section 8

Feiern zwischen Containern und Street Art: Das Section 8 ist Treffpunkt und Party-Location der Hipster und Künstler in Melbournes Stadtzentrum.

Bars

Rooftop Bar

Entspannen und Feiern über den Dächern von Melbourne: Die Rooftop Bar ist eine Institution. Im Sommer verwandelt sie sich in ein Open-Air-Kino.

Bars

Berlin Bar

Ostalgie in Downunder: In der Berlin Bar ist die Zeit stehengeblieben. Getrennt in West und Ost zaubert die Bar einen wilden Stilmix aus dem Hut.

Bars

Spice Market

Im Spice Market tauchen die Gäste in die luxuriöse Welt des Nahen und Fernen Ostens ein.

Bars

The Croft Institute

Das Croft Institut ist ein sagenumwobener Ort, wo man aus Reagenzgläsern trinkt und die Toilette aussieht, als wäre sie einem Horrorfilm entsprungen.

Bars

Melbourne Supper Club

Egal, wie der Tag gelaufen ist: Im Supper Club mit seiner riesigen Weinkarte fühlen sich die Gäste, als ob ihnen die Welt zu Füßen liegen würde.

{{::accreditation.Alt}}
{{::item.EventDates[0]}}
{{::item.PriceRange}}
{{::item.MoreDatesText}}
{{::date}}

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Stadtviertel

St Kilda

Vom Seebad der vornehmen Gesellschaft zur coolen Beach Community mit Live-Musik und Zwergpinguinen.

Laneways und Arkaden

Die versteckten Stadtgassen sind eine Fundgrube für Bizarres.

South Melbourne und Albert Park

In Melbournes ältesten Stadtteilen verbindet sich glanzvolle Vergangenheit mit moderner Gegenwart.

Docklands

Melbournes moderne Hafencity beherbergt viele gute Restaurants und schicke Wohnungen.

Fitzroy

Melbournes Kreative sind in Fitzroy zu Hause: Hier treffen sich Design, Kunst und spanisches Flair.

Bourke Street Mall

Die Ladengalerie zwischen Swanston und Elizabeth street startet am ehemaligen General Post Office.

Prahran, Windsor, Toorak und South Yarra

Toorak Road ist die beste Adresse für lokale und internationale Designer und zum „People Watching”.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Essen und Trinken

Bars

Am Abend verlagert sich das Leben in die Bars. Mal stylish, mal abgefahren, mal traditionell, aber nie langweilig.

Melbourne

Shopping

Shopping-Metropole Melbourne: lokale Modedesigner und weltbekannte Labels, große Einkaufszentren und kleine Läden.

Melbourne

Kunst und Kultur

Melbourne hat eine aufregende und lebendige Kulturszene: Vom Kunsthandwerk der Aborigines bis zum Produktdesign ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Essen und Trinken

Restaurants

Wie wär's heute mit libanesisch, indisch, oder doch lieber Tapas beim Spanier? Auf was auch immer Sie Appetit haben, Melbourne hat es.