Welcome, skip to the content.

Eines der ältesten Chinatowns der Welt

Fünf mächtige Tore mit geschwungenen Ziegeldächern markieren die Eingänge zu Melbournes Chinatown. 1850 mit Beginn des Goldrausches gegründet zählt dieses Chinatown zu den ältesten weltweit.

Melbournes Chinatown bezaubert durch einen Mix aus Laternen und Neonlichtern, hippen Bars, innovativen Restaurants und Boutiquen. Erleben Sie fernöstliches Flair, asiatische Küche, exotische Gewürze und traditionelle Feste, wie das Asian Food Festival.

Auch der chinesische Neujahrstag wird hier mit einem farbenprächtigen Drachenumzug gefeiert. Dafür wird alljährlich der Dai Loong Millennium Dragon, der größte chinesische Drache, aus dem Chinese Museum am Cohen Place hervorgeholt. Neben historischen Dokumenten und Ausstellungen bietet das Museum zudem ganzjährig Führungen. An der Spring Street ist der Tianjin Garden einen Stopp wert.

Und so kommen Sie hin:

Kostenfreie City Circle Tram bis zur Haltestelle Parliament House in Spring Street und dann zu Fuß zu Little Bourke Street. Melbourne City Tourist Shuttle Stop 4, oder zu Fuß: Zweieinhalb Blocks nördlich des Federation Square (ca. 5 Minuten).