Welcome, skip to the content.

Einen Großteil des Charmes der Vier-Millionen-Metropole machen die Stadtviertel im und um das Zentrum aus, jedes für sich ein lebhafter Mikrokosmos, voller kurzweiliger Überraschungen. Ein Blick auf den Stadtplan zeigt das Stadtzentrum (Central Business District, CBD) als ein sauber abgezirkeltes Raster schnurgerader Straßen. Drum herum fährt die kostenfreie City Circle Tram, so dass Sie alles gut und vieles zu Fuß erreichen können.

Melbourne ist ein Kaleidoskop mannigfaltiger Atmosphären und Möglichkeiten. Wir stellen Ihnen einige der interessantesten Stadtviertel vor: Melbournes berühmte Laneways waren zunächst nur die Hintereingänge der Bauten auf den Hauptstraßen. Die Bourke Street Mall ist Melbournes Fußgängerzone mit einer Vielzahl von Geschäften. Chinatown ist eine der ältesten weltweit.

Direkt nördlich vom Stadtzentrum liegen Fitzroy und Carlton, in denen vornehmlich Melbournes kreative Szene und italienische Einwanderer zu Hause sind. In South Yarra, Toorak und Prahran finden Sie die ersten Adressen für Designermode und Gourmetrestaurants. Nach South Melbourne und Albert Park pilgert man wegen der Märkte, Delikatessengeschäfte, Nobelboutiquen und Straßenensembles mit der Eleganz des 19. Jahrhunderts. Die Docklands sind Melbournes neue Hafencity; St. Kilda der beliebteste Bade-Vorort.

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Stadtviertel

South Melbourne und Albert Park

In Melbournes ältesten Stadtteilen verbindet sich glanzvolle Vergangenheit mit moderner Gegenwart.

St Kilda

Vom Seebad der vornehmen Gesellschaft zur coolen Beach Community mit Live-Musik und Zwergpinguinen.

Bourke Street Mall

Die Ladengalerie zwischen Swanston und Elizabeth street startet am ehemaligen General Post Office.

Prahran, Windsor, Toorak und South Yarra

Toorak Road ist die beste Adresse für lokale und internationale Designer und zum „People Watching”.

Laneways und Arkaden

Die versteckten Stadtgassen sind eine Fundgrube für Bizarres.

Docklands

Melbournes moderne Hafencity beherbergt viele gute Restaurants und schicke Wohnungen.

Fitzroy

Melbournes Kreative sind in Fitzroy zu Hause: Hier treffen sich Design, Kunst und spanisches Flair.

Chinatown

Das älteste Chinatown bietet traditionelle Feste, hippe Bars und innovative Restaurants.

Ihre Suchkriterien ergaben keine Ergebnisse.

Bitte ändern Sie Ihre Suchbegriffe oder Suchfilter und versuchen Sie es noch einmal.

Reiseideen

Essen und Trinken

Melbourne ist ein Schmelztiegel der Kulturen – auch beim Essen und Trinken.

Märkte

Melbournes Märkte: Einkaufen und schlemmen mit allen Sinnen – auch nachts.

Kunst und Kultur

Melbourne hat eine aufregende und lebendige Kulturszene: von Aboriginal-Kunst bis Produktdesign.

Melbourne in 24 Stunden

Auch an nur einem Tag lässt sich Melbourne intensiv kennenlernen. Starten Sie wie die Locals.

Great Southern Touring Route

Fünf tolle Tage und 842 Kilometer: Steilküsten, Regenwald und Koalas.

Melbourne in 48 Stunden

Tauchen Sie ein in die Multikulti-Metropole: zwei Tage Musik, Kunst, Mode, Kneipen, Szene und Strand

Das könnte Ihnen auch gefallen