Welcome, skip to the content.

Den alpinen Bedingungen der Australischen Alpen haben sich nicht nur zahlreiche Kängurus, Wombats und Wallabys angepasst. Possumarten wie der alpine Bilchbeutler (Pygmy Possum) oder der Sugar Glider sind hier zu finden. Auch die hier endemischen Vögel wie der Helmkakadu (Gang-Gang Cockatooo) fühlen sich im Bergklima wohl.

Große Känguru-Gruppen können Sie rund um den Fraser Campingplatz am Lake Eildon beobachten. Hunderte Kängurus hüpfen auch in Morgen- und Abenddämmerung bei Mansfield aus dem Dickicht, um auf einer Lichtung zu grasen. Biegen Sie von der Goughs Road auf die Walsh’s Road und folgen Sie ihr circa fünf Kilometer bis zur Lichtung mit einer Forsthütte.

In den australischen Sommerferien bieten die Ranger von Parks Victoria im Nationalpark rund um den Eurobin Creek am Mount Buffalo kostenlose Nachtwanderungen an. Im Schein der Taschenlampe treffen Sie auf verschiedene Possumarten wie Gleit- und Ringschwanzbeutler sowie Wombats und Fledermäuse. Anmeldung und Informationen unter der Telefonnummer +61 3 8627 4700.

In Mansfield befindet sich ein großer Zoo, in denen neben australischen Tieren auch exotische Arten beheimatet sind.

Tiere in der region

Tierisches Victoria

Wombat

Der niedliche Plumpbeutler gräbt und versteckt sich gern im dichten Buschwerk des Wilsons Prom National Park und im Tower Hill Wildlife Reserve.

Tierisches Victoria

Noch mehr Tiere

Kennen Sie schon Platypus, Echidnas oder Kookaburras? Entdecken Sie noch viele weitere australische Tierstars in Victoria.

Tierisches Victoria

Känguru

Auf Australiens hüpfendes Nationaltier treffen Sie fast überall in Victoria. Am besten lässt sich es sich in der Dämmerung beobachten.