Welcome, skip to the content.

Die erste Etappe des 2015 eröffneten Grampians Peak Trails bietet erfahrenen Wanderern unvergessliche Erlebnisse in einem der größten Nationalparks Victorias, rund 3 Stunden westlich von Melbourne. In den nächsten Jahren wird der Grampians Peak Trail auf eine Gesamtlänge von 144 Kilometern ausgebaut. Bereits die ersten 36 fertiggestellten Kilometer versprechen dramatische Gipfel, Panoramaaussichten und eine beeindruckende Bergkulisse. Immer wieder treffen Sie unterwegs auf die Spuren der australischen Ureinwohner, für die die Grampians ein magischer Ort waren.

Die erste, anspruchsvolle Sektion führt vom Hauptort der Grampians Halls Gap über 8,6 Kilometer bis nach Bugiga. Auf dem Weg liegen die unvergesslichen Aussichten an den Pinnacles über Mt. William, Halls Gap und das Fyans Valley. Das Camp in Bugiga ist ein weiteres Highlight: Die Wanderer übernachten am Wegesrand auf einzelnen Holzplattformen, die jeweils maximal zwei Personen und ihrem Zelt Platz bieten. Die zweite Sektion zwischen Bugiga und dem Borough Huts Campground ist 13,8 Kilometer lang. Sie führt durch Farnwälder und über den Gipfel des fast eintausend Meter hohen Mt. Rosea. Von hier genießen Sie Rundumblicke über die Mt. William Ranges. Die Übernachtung erfolgt auf dem Campingplatz in Borough Huts. Am dritten Tag (14 Kilometer) gelangen Sie über den Bellfields Track und der Tandara Road zurück nach Halls Gap.

Ausführliche Informationen zum Grampians Peak Trail (Englisch).