Welcome, skip to the content.

Nationalparks & Reservate

Croajingolong National Park

131 963

Der Croajingolong Nationalpark im äußersten Osten Victorias erhielt von der UNESCO einen besonderen Status. Die Organisation ernannte den Park wegen seines Ökosystems zum Welt-Biosphärenreservat.

Regenwald, Eukalyptusbäume und eine ausgeprägte Dünenlandschaft zeichnen den rund 100 Kilometer langen Küstenstreifen aus, der den Namen der Ureinwohner in der Region trägt.

Hier leben unzählige Tierarten, darunter australische Wasserdrachen, graue Kängurus und Wallabys. Außerdem ist der Nationalpark ein Vogelparadies mit über 300 Vogelarten.

Nicht verpassen sollten Sie den Besuch der riesigen Sanddünen am Thurra River. Der schönste Fernblick über das Naturparadies bietet sich vom höchsten Leuchtturm Australiens – 162 Stufen führen zur Aussichtskanzel des Point Hicks Lighthouse.

Der Croajingolong Nationalpark liegt an der Küstenstraße zwischen Sydney und Melbourne. Zum Übernachten bieten sich die zahlreichen Campingplätze an oder Unterkünfte in den beiden Küstenstädtchen Gipsy Point und Mallacoota. Von hier aus sind es bis Melbourne etwa 400 Kilometer.

Content: Visit Victoria